Blog

Aus unserem Logbuch

Hier schreiben wir über das, was uns bewegt, wie wir denken und über Wissenswertes, das wir mit Ihnen teilen möchten. 

SSL Verschlüsselung - keine Frage mehr des Wollens sondern Pflicht

Es gibt zwei Entwicklungen, die es zwingend machen, dass nicht nur Onlineshops sondern auch jede andere Webseite, die ein Kontaktformular nutzt mit einem SSL Zertifikat versehen ist.

Zum einen reagiert Google Chrome spätestens seit dem Update auf Version 62 mittlerweile sehr „sensibel” auf nicht verschlüsselte Webseiten und warnt explizit mit einer „Nicht sicher”-Meldung in der Adresszeile. Darüber hinaus wird der Benutzer vor der Eingabe von Formulardaten in Online-Formularen vor einer unverschlüsselten Verbindung gewarnt.
An dieser Stelle darf man nicht vergessen, dass Google Chrome der zur Zeit am meisten genutzte Webbrowser ist.

Der zweite Aspekt, der für die umgehende Integration eines SSL-Zertifikates spricht, ist die Rechtslage laut Telemediengesetz (TMG):

=>Im Telemediengesetz ist für Betreiber von geschäftlichen Webseiten geregelt, dass die Übermittlung personenbezogener Daten (z.B. bei Kontaktformularen) durch ein anerkanntes Verschlüsselungsverfahren gesichert sein muss.

Im schlimmsten Fall droht eine Abmahnung, wenn dem Telemediengesetz nicht folge geleistet wird:

=> Ein Verstoß gegen § 13 Abs. 7 Satz 1 und Satz 2 Buchstabe a) TMG stellt gem. § 16 Abs. 2 Nr. 3 TMG eine Ordnungswidrigkeit dar, welche nach § 16 Abs. 3 TMG mit eine Geldbuße von bis zu € 50.000 je Verstoß und Einzelfall geahndet werden kann.

Wenn Ihre Seite noch zu den Unverschlüsselten gehört, bringen wir Sie schnell und unkompliziert in den sicheren Hafen. Unsere Profi-Hostingpakete inklusive SSL-Zertifikat starten mit € 19,-. Bitte rufen Sie uns an unter 040 - 60 94 32 05 - 0 oder schicken Sie uns einfach eine Mail.